Über mich

In Albanien. Foto: Norbert Gessner.

Stet bis unstet, faul bis tätig, abenteuerlustig und furchtsam.

Geboren 1949 im schönen Rheinhessen. Sparkassenlehre, Abendgymnasium, Studium Theaterwissenschaft (nicht abgeschlossen). Setzerin bei einem alternativen Stadtmagazin in Köln.

1982 Auswanderung ins karge Island. Zehn Jahre Tätigkeit an der deutschen Botschaft in Reykjavík.

1992 Übersiedlung aufs Land und Führung eines Reisebetriebes. Parallel dazu zahlreiche Übersetzungen und Veröffentlichungen.

2000 – 2015 Tätigkeit beim regionalen Kommunalverband Nordwest-Island im Bereich Tourismusentwicklung, parallel dazu zahlreiche Übersetzungen, Veröffentlichungen sowie Betrieb des Kleinverlages túrí ehf. Lehrtätigkeit an der örtlichen Grundschule.

2015 – 2016 Briefträgerin im Ort Hvammstangi, Nordwest-Island.

Ab 2016 Entwicklung des Storytelling-Projektes, Aufführungen des Programms über Grettir den Starken.

Ich bin Mitglied im Isländischen Schriftstellerverband RSÍ.